Reise Leise Reiseliese...

"In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume."

- Mark Twain -

Hey, ich bin´s Pia

Träume ich noch, oder reise ich schon?!

Winter, kalt, Matsch, keine Kohle - BÄH!
Drum' hab ich mir meinen kleinen Rucksack, einen Kanten Brot und ein paar Taler eingepackt und bin einfach losgezogen, mit dem Ziel einmal um die Welt zu reisen!
Einfach mal schauen wie weit man mit 80€ und dem Herz am rechten Fleck kommt..
Was will ich denn sonst mal meinen Enkeln erzählen?!

Und das -das ist Kalle! Keine Ahnung wie der dicke Kerl, das macht... aber egal ob männlein, weiblein, arm, reich, alt jung -irgendwie fliegen alle auf den bunten Vogel...

...also kommt Kalle mit!

Und da Papageien irgendwie in die Karibik gehören gehts erstmal Richtung Karibik!
(ist ja eh viel schöner zu zweit zu reisen!)

Also Kalle und ick so von Berlin, nach Barcelona, von Barcelona uffe Kanaren und dann saßen wir plötzlich auf einem Segelboot in die Karibik!

Folge mir und meinen Geschichten durch den Dschungel des Lebens einmal um den Globus!
Ich bin gespannt welche Abenteuer für mich bereit stehen, welche Menschen mir begegnen, was ich über mich und das Leben lerne und ob es überhaupt möglich ist mit 80€ so weit zu kommen ???

Zumindest habe ich es bis NEW YORK geschafft! Und ich bin noch lange nicht am Ende meiner Reise!


P.S:..... ich schreibe Tagebuch seitdem ich 9 bin: anfangs ging es viel darum wie doof ich die Schule und meinen gr0ßen Bruder finde, um beste Freundinnen und um Katzenbabys. Als ich auszog spielten hauptsächlich Jungs mit denen ich auf verrückten Partys in Londoner Nachtclubs knutschte eine Rolle. Es ging ums Fliegen und ums Fallen, ums leben und ums leben-lassen, es ging um "vielleicht wird alles viel-leichter"...irgendwann... 
In Berlin handelten meine Einträge immernoch von Liebe, Leid- und Leidenschaft, glitzernden Festivals, Nacktbaden im Mügelsee, Sex im Schlauchboot und Sonnenaufgängen auf Hochhausdächern, aber auch um Wandel und Wachstum und um Fragen wie: "warumsindwireigentlichallesoverkorkst?!" oder "wasmachtmichundandereglücklich?" oder "wowillicheigentlichmitmeinemlebenhin?"
Eines Tages, so mit 100 und 7 -oder so- werde ich ein großes Lagerfeuer machen und alle meine Tagebücher verbrennen! Doch auf diese Reise will ich dich mitnehmen, einfach weil ich meine Reisetagebücher am liebsten mag. Vielleicht liegt das an den Geschichten die sie erzählen. Oder daran, dass sie von Zeiten erzählen in denen ich am glücklichsten bin...


Ausnahmsweise darfste mal reingucken: ;)

P.s: DAAA treibe ich mich grade rum... ----->